Startseite
Penthouse Möwe
Kontakt
Impressum
 

Herzlich Willkommen

Lieben Sie gepflegte Atmosphäre und das gewisse Extra ?                                        dann sind Sie in unserem Penthouse genau richtig

Schon an die Herbstferien gedacht ?

Das Ostseebad Sellin

Die Ortschaft Sellin wurde im Jahre 1295 erstmals urkundlich erwähnt.
Über die Jahrhunderte gehörte das Dorf zur Grundherrschaft der damaligen       Fürsten zu Putbus.

Mit dem Bau von Lübky's Hotels begann 1887 die Entwicklung Sellins zum Ostseebad. Doch erst mit dem Anlegen einer breiten Allee mit Promenadenwegen zum Außenstrand - der heutigen Wilhelmstraße - begann die eigentliche Blütezeit Sellins als »Die Perle der Insel Rügen« .
Zwischen 1896 und 1912 entstanden prachtvolle Villen im Stil der Bäderarchitektur, die noch heute den besonderen Reiz des Ostseebades ausmachen.

Die ersten Badeeinrichtungen am Strand waren sehr einfach und wurden durch die Damen und Herren gemeinsam genutzt. Bis 1905 wurden daraus getrennte Badeanstalten mit insgesamt 200 Zellen. Bereits 1894 wurde ein Warmbad am Nordstrand betrieben - mit Meerwasser und in kupfernen Badewannen.

Mit dem Bau der Seebrücke bekam Sellin im Jahre 1906 sein einmaliges Wahrzeichen. In ihrer langen Geschichte wurde sie mehrfach durch Stürme und Eisgang stark beschädigt oder zerstört. Ende der 70er Jahre musste das Brückenhaus wegen Verrottung abgerissen werden. Der Neubau der Selliner Seebrücke nach der Wende erfolgte in Anlehnung an das historische Vorbild von 1927. Heute gehört das Ostseebad Sellin zu den renommiertesten Urlaubsorten          von Deutschland. Ein Ort mit Flair ....